Datenverantwortlicher

DATENVERANTWORTLICHER

Das Unternehmen, das für die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie verantwortlich ist, ist:

ZYCLE.

NATIONAL ID No. B64995640

Adresse: Carrer Mitgera, 3, 46560 Massalfassar, Valencia.

Email address: admin@versades.com

Website: www.zycle.eu

Versa Design S.L. ist sich der Bedeutung des Schutzes Ihrer persönlichen Daten bewusst und verpflichtet sich, diese verantwortungsvoll und unter Einhaltung der Datenschutzgesetze zu verarbeiten.

Die vorliegende Datenschutzpolitik zielt darauf ab, alle Aspekte der Datenverarbeitung der verschiedenen Nutzer zu regeln, die durch die verschiedenen Formulare auf der Website browsen oder ihre persönlichen Daten angeben.

Angaben zur Person

Personenbezogene Daten sind die Informationen, die Sie identifizieren oder Sie identifizierbar machen. Über die Website werden in den zu diesem Zweck eingerichteten Feldern personenbezogene Daten, die der Nutzer mitteilt, erfasst: Vorname, Nachname, E-Mail, Telefon, Postanschrift, Ort usw.

Der bloße Besuch der Website bedeutet nicht, dass der Nutzer Informationen über seine persönlichen Daten angeben muss. Wenn der Nutzer jedoch personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, werden diese rechtmäßig verarbeitet und unterliegen jederzeit den Grundsätzen und Rechten, die in der GDPR 2016/679 vom 27. April 2016 und dem LOPDGDD (spanisches Datenschutzgesetz) 3/2018 vom 5. Dezember enthalten sind.

Zweck, Dauer und Rechtmäßigkeit der Verarbeitung:

Die Daten, die der Nutzer zur Verfügung stellt, werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Um die Anfrage oder den Antrag des Nutzers über das Kontaktformular auf der Website zu bearbeiten. Die personenbezogenen Daten des Nutzers werden erhoben und verarbeitet, um seine Anfrage oder eine über das Formular gestellte Anfrage zu bearbeiten und zu verwalten. Diese Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für die Bearbeitung der Anfrage erforderlich ist, sowie für die gesetzlich vorgeschriebene Dauer von mindestens drei Jahren.

Grundlage für die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung ist die Zustimmung des Nutzers, die er durch Ankreuzen des Kästchens für die Zustimmung zur Datenschutzpolitik des BETREIBERS vor dem Absenden der Anfrage erteilt. Der Nutzer hat das Recht, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der auf der Einwilligung beruhenden Verarbeitung vor ihrem Widerruf berührt wird.

Erfahrungen oder Meinungen zu Produkten und/oder Dienstleistungen durch Erfahrungsberichte von Nutzern zu verwalten, die auf der Website veröffentlicht werden und so anderen Nutzern helfen. Die einzigen persönlichen Daten, die aus dem Zeugnis veröffentlicht werden, sind der Name und die Stadt des Nutzers. Die zur Verfügung gestellten Daten werden so lange aufbewahrt, wie der Nutzer nicht den Widerruf verlangt, und während der gesetzlich festgelegten Zeitspanne, mindestens jedoch drei Jahre.

Grundlage für die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung ist die Zustimmung des Nutzers, die er bei der Registrierung über das dafür vorgesehene Formular auf der Website und durch Ankreuzen des Kästchens für die Zustimmung zur Datenschutzpolitik vor dem Absenden der Anfrage erteilt.

Der Lebenslauf, der von der betroffenen Person über das dafür vorgesehene Formular eingereicht wurde, zu verwalten und in die Bewerberdatenbank des Unternehmens aufzunehmen. Diese Daten werden für einen Zeitraum von maximal einem Jahr aufbewahrt. Danach werden die Daten für die gesetzlich festgelegte Zeit gesperrt, wobei die vollständige Wahrung der Vertraulichkeit bei der Verarbeitung und der anschließenden Löschung gewährleistet ist.

Die rechtmäßige Grundlage für die Verwaltung und Verarbeitung des Lebenslaufs der betroffenen Person ist deren Einwilligung, die durch eine bestätigende Handlung zur Übersendung des Lebenslaufs und durch Ankreuzen des Kästchens zur Annahme der Datenschutzerklärung vor der Übersendung des Lebenslaufs erteilt wird. Der Nutzer hat das Recht, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Einwilligung vor deren Widerruf beruht, berührt wird.

Ihre Erfahrung beim Surfen auf der Website zu verbessern. Diese Daten werden so lange aufbewahrt, wie der Nutzer seine Zustimmung zur Verarbeitung nicht widerruft, indem er die Cookies löscht, sowie für die gesetzlich festgelegte Dauer von mindestens drei Jahren.

Die rechtmäßige Grundlage für die Verbesserung Ihrer Erfahrung beim Surfen auf der Website ist die vom Nutzer bei der Annahme von Cookies erteilte Zustimmung. Der Nutzer hat das Recht, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Einwilligung vor deren Widerruf beruht, berührt wird.

Verwaltung der sozialen Netzwerke des Unternehmens und Versendung von Informationen über Aktivitäten und Produkte. Diese Daten werden so lange aufbewahrt, wie der Nutzer seine Zustimmung zu ihrer Verarbeitung nicht widerruft, und für die gesetzlich festgelegte Dauer von mindestens drei Jahren.

Die rechtmäßige Grundlage für die Verwaltung der sozialen Netzwerke des Unternehmens und das Versenden von Aktivitäten und Nachrichten ist die dafür erteilte Einwilligung. Der Nutzer hat das Recht, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Einwilligung vor deren Widerruf beruht, berührt wird.

Übertragung oder Übermittlung personenbezogener Daten und internationale Überweisungen:

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder übertragen, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung dazu oder an mit dem BETREIBER verbundene Anbieter, die als Auftragsverarbeiter fungieren.

Es werden keine internationalen Übermittlungen vorgenommen, und wenn sie jederzeit möglich sind, werden sie Ihnen mitgeteilt, um Ihre Zustimmung einzuholen.

Aktualisierung der Daten

Um die persönlichen Daten auf dem neuesten Stand zu halten, ist es wichtig, dass der Nutzer den BETREIBER stets über jede Änderung informiert, da der BETREIBER ansonsten nicht für die Richtigkeit der gespeicherten Daten haftet.

Der Nutzer garantiert, dass die von ihm angegebenen persönlichen Daten wahrheitsgemäß sind, dass alle Angaben den tatsächlichen Gegebenheiten entsprechen, dass sie aktuell und korrekt sind, und verpflichtet sich, jede Änderung mitzuteilen.

Daten von Drittparteien

Wenn der Benutzer Versa Design S.L. Daten von Dritten zu irgendeinem Zweck zur Verfügung stellt, garantiert er, dass diese Daten rechtmäßig erlangt wurden, dass die Betroffenen zuvor informiert wurden und ihre Zustimmung zur Weitergabe der Daten eingeholt haben und dass die bereitgestellten Informationen korrekt und wahrheitsgemäß sind.

Obligatorischer Charakter der angeforderten Informationen

Alle Formulare sind mit einem Sternchen (*) bei den erforderlichen Daten versehen. Wenn der Nutzer diese Felder nicht ausfüllt oder das Kästchen für die Zustimmung zur Datenschutzerklärung nicht ankreuzt, können die Informationen nicht übermittelt werden.

Rechte der betroffenen Person:

Sie haben das Recht, auf Ihre Daten zuzugreifen und eine Bestätigung über deren Verarbeitung sowie eine Kopie der verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben das Recht, Ihre Daten zu aktualisieren und die Änderung unrichtiger Daten oder die Löschung zu verlangen, wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht erforderlich sind. Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen und sich ihrer Verarbeitung widersetzen, indem Sie Ihre Einwilligung widerrufen, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit ausüben. Sie haben auch das Recht, keiner Entscheidung unterworfen zu werden, die ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht. Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie sich an Versa Design S.L., Carrer d’Anselm Turmeda, 16, 08205 Sabadell, Barcelona, wenden.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Rechte nicht ordnungsgemäß gewahrt wurden, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde www.aepd.es einzureichen.

Datenverarbeitung von Minderjährigen

Wer die Daten über die Formulare auf dieser Website angibt und ihre Verarbeitung akzeptiert, erklärt, über 14 Jahre alt zu sein. Der Zugang und die Nutzung des Portals ist für Minderjährige unter diesem Alter verboten. Sollte der VERANTWORTLICHE zu irgendeinem Zeitpunkt feststellen, dass ein Minderjähriger unter 14 Jahren personenbezogene Daten übermittelt hat, werden diese gelöscht. Außerdem können sich die Eltern oder Erziehungsberechtigten jederzeit an Versa Design S.L. wenden, um das Zugangskonto der Minderjährigen zu sperren, für die sie verantwortlich sind und die sich unter Fälschung ihrer Identität angemeldet haben.

Verarbeitung von Cookies:

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die heruntergeladen und auf dem Computer des Nutzers gespeichert wird, wenn der Nutzer eine Website aufruft. Cookies ermöglichen es der Website unter anderem, Daten über die Surfgewohnheiten der Nutzer oder ihre Geräte zu speichern und abzurufen, und je nach den darin enthaltenen Daten und der Art der Nutzung der Geräte können sie zur Wiedererkennung des Nutzers verwendet werden.

Der Nutzer hat die Möglichkeit, die Erzeugung von Cookies zu verhindern, indem er die entsprechende Option in seinem Browser auswählt. Weitere Informationen erhalten Sie in der Cookie-Politik des BETREIBERS.